fantasyseiten

Kyria & Reb: Die Rückkehr – Band 2

Hinterlasse einen Kommentar

Andrea Schachtkyria_reb2

  • Verlag: Egmond INK
  • ISBN-13: 978-3863960384
  • Format: Hardcover
  • Seiten: 352
  • Erscheinungsdatum: 10. Januar 2013
  • Genre: Jugendfantasy, Dystopie
  • Reihe: 2 / 2

» Buch beim Verlag kaufen?

» Buch bei amazon.de kaufen?

Kurzbeschreibung:
In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott.

Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet wurde, setzt sie alles daran, seinen Mörder zu finden. Schon bald muss sich Kyria verstecken, denn sie erfährt immer mehr über die wahren Drahtzieher in New Europe und ihre üblen Machenschaften. Da taucht Reb wieder auf, der ihr Herz erobert hat …
(Quelle: Verlag)

Über den Autor:
Andrea Schacht hat lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin gearbeitet, bis sie sich entschloss, ihre wahre Leidenschaft, das Schreiben, zu ihrem Beruf zu machen. Vor allem mit ihren historischen Romanen um die Kölner Begine Almut Bossart erlangte sie große Bekanntheit. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. (Quelle: Verlag)

Meine Meinung:
Handlung und Charaktere:
Die Handlung knüpft nahtlos an das Ende des ersten Bandes an. Da es eine Fortsetzung ist, möchte ich nicht ganz so viel von der Geschichte verraten, denn ich möchte nichts vorweg nehmen, für die die Band 1 noch nicht gelesen haben. 🙂

Kyria geht zurück zu ihrer Mutter nach NuYu und muss sich hier ganz anderen Herausforderungen stellen, als in Band 1. Wir lernen Kyrias Mutter La Dama Isha um einiges besser kennen. Sie ist ein ganz toller Charakter. Im ersten Band wirkte sie auf den Leser sehr unnahbar und distanziert, so dass sie absolut unsympathisch war. Aber in Band 2 ändert sich das schlagartig. Das fand ich sehr toll.

Des weiteren lesen wir zum ersten Mal direkte Kapitel über Reb. Somit erhält man einen sehr guten Einblick in die Gefühlswelt des nach außen so coolen Rebellen.

Leider negativ aufgefallen ist, dass Hazel, Kyrias beste Freundin, komplett aus der Geschichte herausgehalten wurde. Das war für mich nicht so ganz nachvollziehbar, da die beiden sich so nah standen und Kyria im ersten Band unbedingt zu Hazel wollte. Als „Ausgleich“ ist dafür aber eine andere starke Person hinzugekommen: die Amazone Maie. Amazonen sind eigentlich mit unserer Polizei gleichzusetzen. Maie erhält die Aufgabe Kyria zu schützen und das ganze Komplott aufzudecken. Die Geschichte entwickelt sich leider erst etwas zäh, doch wenn man einmal die Hälfte des Buches geschafft hat, wird man dafür mit einer actionreichen, spannenden und unvorhersehbaren Story entlohnt. Es ist ein ganz toller Endband, bei dem ich mit dem Ende echt zufrieden bin!

Schreibstil:
Der Schreibstil ist, genau so wie in Band 1, teilweise sehr humorvoll und teilweise etwas anspruchsvoller. Leider überwiegen im finalen Band die anspruchsvolleren Szenen. Die humorvollen Dialoge zwischen Kyria und Reb kamen mir hier im zweiten Band extrem zu kurz. Einen kleinen negativen Punkt möchte ich noch anbringen: die Personen und deren Namen. Die Charaktere besitzen teilweise echt außergewöhnliche Namen, die man sich nicht so leicht merken kann. Diese richtig zuzuordnen hatte mir manchmal ein paar Schwierigkeiten bereitet, da doch eine große Anzahl Charaktere aufgeführt werden.

Cover:
Das Cover ist, wie Band 1, eine Augenweite! Das Beste versteckt sich wieder hinter dem Schutzumschlag. Hier ist das Buchcover nochmal ohne Schrift aufgedruckt. Die Farben sind so stimmungsvoll und die fliegenden Blütenblätter wieder ein toller Farbtupfer. Wobei das Cover fast 1:1 vom Vorgängerband übernommen wurde, nur die Farben wurden getauscht. Passt aber sehr gut!

Fazit:
Ein toller finaler Band der beiden Bücher. Jedoch hatte ich hier zu Beginn ein paar Startschwierigkeiten, da es sehr viel um Politik und die Zugehörigkeiten und Ansichten der einzelnen Parteien ging. Ab der Hälfte nimmt das Buch aber ordentlich Fahrt auf und auch das Ende ist sehr schön umgesetzt. Das macht die etwas schwächere erste Hälfte wieder wett. Ein würdiger Endband der Dilogie!

Grundidee 5+/5
Umschreibungen 4/5
Schreibstil 4/5
Spannung 4/5
Emotionen 5/5
Charaktere 5/5
Liebesgeschichte 5/5

5sterne

Reihenfolge der Buchtitel:
Kyria & Reb: Bis ans Ende der Welt
Kyria & Reb: Die Rückkehr

» zur Verlagswebseite

» zur Autorenwebseite

» zur Leseprobe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s